/Gerald

Über Gerald

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Gerald, 95 Blog Beiträge geschrieben.
8 08, 2019

Island Tag 4 – Gigantische Wasserfälle und ein Wal

Von |2019-08-19T07:40:50+02:0008.08.2019|Kategorien: Island 2019|2 Kommentare

Gigantische Wasserfälle und ein Wal Wir haben die Nacht in unserem luxeriösen Hotelzimmer gut verbracht. Da wir kein Frühstück dazu gebucht haben, essen wir noch eine Kleinigkeit am Hotelzimmer und machen uns dann auch schon abfahrtbereit. Das Wetter sieht heute wirklich nett aus. Es sind zwar einige Wolken am Himmel aber zumindest regnet oder schneit es nicht ;) Hinweis: wir haben heute wirklich viel erlebt und daher wird es ein längerer Beitrag. Also noch schnell einen Kaffee holen und [...]

5 08, 2019

Island Tag 3 – Der Norden Islands

Von |2019-08-08T08:11:39+02:0005.08.2019|Kategorien: Island 2019|0 Kommentare

Der Norden Islands Heute stehen wir zeitlich auf. Das Wetter hat sich etwas gebessert und wir haben eine wirklich lange Fahrtstrecke von 480 Kilometern vor uns. Diese lässt sich leider kaum vermeiden, da auf der Strecke nicht wirklich etwas ist, außer die Natur von Island ;) Aber zuerst einmal packen wir unsere Koffer und gehen zum Frühstücksraum. Das Buffet ist sehr klein aber die wichtigsten Dinge sind vorhanden und werden auch regelmäßig nachgefüllt. Da das Guesthouse sehr klein ist, [...]

30 07, 2019

Island Tag 2 – Beeindruckende Strände und ein berühmter Berg

Von |2019-08-21T12:24:01+02:0030.07.2019|Kategorien: Island 2019|0 Kommentare

Beeindruckende Strände und ein berühmter Berg Wir haben gut geschlafen, aber die gesamte Nacht über hat es geregnet und es war trotzdem taghell. Das ist wirklich seltsam und verwirrt den Körper ganz schön. Man muss sich richtig dazu zwingen schlafen zu gehen. Leider verfügen die Hotels in Island nicht wirklich über Vorhänge mit denen man die Zimmer verdunkeln könnte und so fühlt es sich eher an wie ein Mittagsschlaf. Nur einmal ganz am Ende der Reise konnten wir das [...]

23 07, 2019

Island Tag 1 – Fahrt in den Nebel

Von |2019-07-30T08:36:07+02:0023.07.2019|Kategorien: Island 2019|0 Kommentare

Tag 1  - Fahrt in den Nebel Heute geht es etwas später los, da wir ja auch erst sehr spät ins Bett gekommen sind. Nach einem Frühstück, das eigentlich nur aus wässrigem Kaffee und aufgelegten Dingen vom Discounter besteht, machen wir uns abfahrbereit. Das Hotel ist ziemlich genau das was man sich unter einem Flughafenhotel vorstellt - zweckmäßig. Preis-/Leistung ist hier trotzdem sehr gut und für eine Nacht ist es ja auch völlig egal wie das Hotel aussieht ;) [...]

17 07, 2019

Island 2019 – Die Anreise

Von |2019-07-23T14:17:41+02:0017.07.2019|Kategorien: Island 2019|0 Kommentare

Die Anreise Im Sommer gibt es von Wien einen Direktflug nach Island. Dieser fliegt aber nur 2x in der Woche und so müssen wir unsere Reisezeit danach richten. Denn der Flug ist deutlich günstiger und vor allem schneller als alle Umsteigeverbindungen. Bei Temperaturen um die 30 Grad holt uns kurz nach 17 Uhr ein Airport Driver ab. Es sollte das letzte Mal für lange Zeit sein, dass uns so warm ist ;) Der alt eingesessene Wiener unterhält uns mit [...]

7 03, 2019

Things to do on your first trip to O’ahu (Hawai’i)

Von |2019-03-07T18:27:02+02:0007.03.2019|Kategorien: Blog|0 Kommentare

Things to do on your first trip to O'ahu O'ahu ist zwar nur die drittgrößte Insel des Hawai'i-Archipels, trotzdem befindet sich auf ihr die Hauptstadt Honolulu. Auf der Insel werden großflächig unter anderem Agrarprodukte wie Ananas, Papaya und Kakao angebaut, der Haupteinnahmezweig ist aber der Tourismus. Weil sich hier der einzige internationale Flughafen der Inselkette befindet, setzen die meisten Touristen auf O'ahu zum ersten Mal ihren Fuß auf den hawaiianischen Boden. Ein erheblicher [...]

4 03, 2019

Tag 3 (O’ahu) – Paradiesische Unterwasserwelt mit Feuerwerk

Von |2019-03-04T14:43:33+02:0004.03.2019|Kategorien: Hawaii 2018, Livebericht Hawaii 2018|0 Kommentare

Tag 3 (O'ahu) - Es geht unters Wasser Nur wenige Minuten von Honolulu entfernt, liegt die Hanauma Bay. Dabei handelt es sich um einen gefluteten Vulkankrater an dem sich unglaublich viele Korallen und Fische angesiedelt haben. Dies liegt vor allem am niedrigen Wasserstand und dem Schutz den die Buch vor der Brandung bietet. Aber dadurch ist die Bucht auch für Touristen sehr einfach, über einen Strand, zugänglich und geschützt vor den Wellen. Nachteil also: hier wollen alle her. Wir haben [...]

10 01, 2019

Fotoparade – Die schönsten Bilder des zweiten Halbjahres 2018

Von |2019-01-10T11:58:15+02:0010.01.2019|Kategorien: Sonstiges|8 Kommentare

Wir schreiben bereits seit einigen Tagen das Jahr 2019 und damit ist es wieder einmal Zeit für eine neue Fotoparade von Erkunde die Welt. Michael ruft in diesem Artikel dazu auf die schönsten Bilder des zweiten Halbjahres 2018 zu posten. Wir haben bereits 2017 an dieser Aktion teilgenommen und wie damals geht es auch diesmal wieder darum Blogs miteinander zu vernetzten. Michael sammelt nämlich alle Blogs und bewertet sogar die schönsten Bilder in jeder Kategorie. Diesmal gibt es folgende [...]

4 01, 2019

Unsere Honeymoon – Das Fazit

Von |2019-01-04T13:31:28+02:0004.01.2019|Kategorien: Hawaii 2018, Livebericht Hawaii 2018|2 Kommentare

Das waren unsere Flitterwochen ... Einige Zeit ist vergangen, seit ich den letzten Beitrag geschrieben habe. Und glaubt es oder nicht, aber ich habe immer noch nicht alle Bilder der Reise bearbeiten können ;) Ich dachte mir trotzdem, dass es nun Zeit ist das Fazit zu schreiben, nachdem wir beide Zeit hatten die Reise zu reflektieren. Da die heurige Reise gleichzeitig unsere Flitterwochen sein sollten, wollten wir  ein besonderes Reiseziel auswählen. Und da wir USA Fans sind und diese [...]

23 08, 2018

Tag 24 (L.A.) – Stadt der Engel … und Burger

Von |2018-08-23T09:48:37+02:0023.08.2018|Kategorien: Hawaii 2018, Livebericht Hawaii 2018|2 Kommentare

Ja eigentlich ist der heutige Tage nicht mehr wirklich ein Urlaubs- sondern ein Reisetag. Es ist aber schon ungewöhnlich, dass man insgesamt 48h braucht bis man wieder zuhause ist. Und das mit nur einmal umsteigen. Deswegen hole ich das hier ein bisschen weiter aus. Der Flug war jetzt nicht wirklich toll. Die Sitze sind unbequem, die Mitreisenden eher unfreundlich und das Essen ist nicht erwähnenswert (weil es so wenig war). Es gab nicht einmal die von mir so lieben [...]